Nadua Massagen und Gesundheit
© Nadua.ch / aktualisiert am 20.9.2020

Energetische Wirbelsäulenaufrichtigung

Alle Organe, alle Nerven sind mit der Wirbelsäule verbunden. Deshalb ist es möglich, dass Schmerzen an anderen Orten, nach einer Wibelsäulenaufrichtung verschwinden. Beckenschiefstand und Beinlängenunterschiede werden durch die Wirbelsäulenaufrichtung (auch als Wirbelsäulenbegradigung bekannt) korrigiert. Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung erfolgt ohne körperliche Berührung, nur mir Hilfe von Energie. Durch die Entspannung der Rückenmuskulatur richtet sich die Wirbelsäule wieder auf, der Beckenschiefstand und die Beinlängendifferenz werden ausgeglichen. Bei Kindern bis 12 Jahren, dürfen die Eltern die Behandlung in Auftrag geben, danach entscheidet das Kind selber.
Die Wirbelsäule ist ein zentraler Punkt in unserem Körper. Sie hat Auswirkungen, auf unser physisches und psychisches Wohlbefinden